Schreibberatung Schreibwerkstatt Focusing
Schreibberatung     Schreibwerkstatt         Focusing  

Schreibwerkstätten


Hier finden Sie Angebote zum kreativen, biografischen und meditativen Schreiben.

In den verschiedenen Schreibwerkstätten probieren Sie kreative Schreibübungen aus, reflektieren Ihr Schreiben und gehen mit Körper orientierten Methoden in die Tiefe.

Themen der Angebote:

 

 

Innehalten und gestärkt weitergehen
Biografische Schreibwerkstatt

 

Ein Tag zum Innehalten, sich Erinnern, Schreiben und Teilen von Erlebnissen.

Wir nutzen Methoden aus dem Autobiografischen Schreiben. Getragen von gegenseitigem Respekt und Vertrauen laden wir ein, sich in verschiedenen Übungen auszuprobieren und für neue Erfahrungen offen zu sein.

 

Zielgruppe: Menschen 55 plus. Schreiberfahrungen werden nicht vorausgesetzt. Die Bereitschaft offen und neugierig für eigene Erfahrungen sowie die der anderen Teilnehmer*innen sollte mitgebracht werden.

 

Datum: Donnerstag, 31. März 2022, 10-15 Uhr


Ort: Bielefeld-Babenhausen

 

Info und Anmeldung ab sofort bis zum 21.3.2022 unter: Mobile Seniorenarbeit, Diakonie Bielefeld, mobisendornberg@diakonie-fuer-bielefeld.de 0521 98892 781

 

 

Identität im Fluss
Schreibwerkstatt mit ganzheitlichen Zugängen

 

Der Fokus dieser biografischen Schreibwerkstatt liegt auf dem Nachspüren und Erkunden der eigenen Lebensgeschichte: die Entscheidungspunkte, die glücklichen Momente und die Kontinuität des (Er)Lebens und mehr.

An diesem Tag wollen wir gemeinsam den inneren Kraftquellen nachspüren, die unser Leben durchströmen. Wir nutzen Methoden aus dem Autobiografischen Schreiben und der achtsamen Körperwahrnehmung durch Focusing. Getragen von gegenseitigem Respekt und Vertrauen laden wir ein, sich in verschiedenen Übungen auszuprobieren und für neue Erfahrungen offen zu sein.

Seminarleitung: Christiane Henkel und Imke Kuck

Nächster Termin: Wiederholung geplant (2. Jahreshälfte 2022)

Ort: Bielefeld

 

 

Teilnehmerstimme aus den letzten Workshops:

Mich hat besonders inspiriert, dass Ihr den Schreibfluss durch verschiedene Sinneserfahrungen angeregt habt. Richtig "gekribbelt" hat es bei mir, als eine Teilnehmerin mir meinen eigenen Text vorgelesen hat.

(Petra)

 

Für mich war wertvoll und auch überraschend, mich leicht und spielerisch mit Stationen meines Lebens auseinandersetzen zu können und sogar mit einer Abzweigung bzw. Entscheidung meinen Frieden zu machen.

(Ina)

 

 

Aktuelles auch auf meinem Blog: Der Raum in mir.

 

 

Möchten Sie an einem Schreibworkshop teilnehmen? Haben Sie Fragen zu den Inhalten?

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!
Hier können Sie mit mir Kontakt aufnehmen. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Workshops und Beratung für wissenschaftliches und biografisches Schreiben