Schreiben & Focusing
Schreiben &        Focusing  

Zur Person

Ich bin Christiane Henkel, mich inspiriert es, Menschen und ihre Entwicklung zu begleiten, sie zu fördern und mit ihnen zusammen zu arbeiten, denn so entsteht Neues, kreatives Potential wird sichtbar und lebendig.

 

Zu mir kommen Menschen, die Sehnsucht haben nach ihrem wahren Selbst, die sich auf die Suche nach ihrer kreativen und schöpferischen Kraft machen wollen, die vor einer Herausforderung oder einer neuen Aufgabe stehen und sich dabei Begleitung wünschen. Vor allem arbeite ich mit Menschen mit einem hohen Anspruch an sich selbst, die das Gefühl haben, an ihren eigenen kritischen Stimmen zugrunde zu gehen, Menschen, die sich auf eine Reise begeben wollen, die sich freier, selbstbestimmter, gelöster fühlen wollen und dadurch ihre volle Kraft entfalten. Dafür biete ich verlässliche, fürsorgliche, bestärkende Wegbegleitung an.

 

 

So arbeite ich:

  • Ich investiere in den Kontakt. Ich bin neugierig auf die Menschen, mit denen ich zusammenarbeite. Zufrieden stellen mich ehrliche Beziehungen mit intensiven Gesprächen, die in die Tiefe gehen. Ich begleite Menschen mit achtsamer Neugier und neugieriger Achtsamkeit. Ich gehe wertschätzend, liebevoll, sanft und langsam in der Begleitung von Entwicklungsprozessen vor.
  • Ich begegne Menschen mit Wertschätzung. Ich bin davon überzeugt, dass Menschen zum Lernen und für Entwicklungsprozesse ein wohlwollendes Umfeld brauchen. Ein angstfreier Raum, sich zu etwickeln, ein gutes Maß an Fürsorge, Begleitung und Unterstützung drücken sich in meinem Leitsatz aus:
    "Ich bin an Deiner Seite, damit Du allein gehen kannst."
  • Ich arbeite prozessorientiert. Entwicklungen sind für mich bedeutsamer als Ergebnisse. Als Pädagogin fördere ich Lern- und Wachstumsprozesse behutsam. Die Schritte in einem persönlichen Veränderungsprozess brauchen Zeit. Ich bin daher (eher) für längere Begleitprozesse die Richtige als für schnelle, kurzfristige Lösungen. In so einem Prozess kann es mal vor- und mal zurückgehen, das gehört dazu. Das Ziel ist, der Sehnsucht auf der Spur zu bleiben und die Hoffnung zu nähren, dass es weitergeht. Dabei unterstütze ich mit Geduld und langem Atem.

Daher: Folge Deiner Sehnsucht, sie ist die Spur, die Dir den Weg weist und wie ein Licht am Horizont leuchtet.

 


Mich qualifizieren:

  • Studium und Promotion in Erziehungswissenschaft (Dr. phil., Diplom-Pädagogin)
  • Ausbildung zur Schreibmoderatorin für wissenschaftliches Schreiben (Schreiblabor an der Universität Bielefeld)
  • Master in Biografischem und kreativem Schreiben an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin
  • 22 Jahre Lehrtätigkeit an der Universität Bielefeld und an anderen Hochschulen
  • Systemische Coaching-Ausbildung (DGfC)
  • Ausbildung zur Focusing-Begleiterin und -Beraterin (DAF), Zertifizierte Focusing-Trainerin (The Focusing Institut, New York und Focusing Netzwerk)

 

Publikationen (Auswahl)

Henkel, Christiane: Freiraum im Focusing - Einen Raum in mir aufsuchen. Erscheint in: Praxis Gemeindepädagogik, Heft 1/2024.

Henkel, Christiane/ Pohle, Stefanie (2021): Das Kloster als Raum zum Schreiben. Bericht über einen Schreib-Retreat für Studierende. In: Freise, Fridrun u.a. (Hrsg.): Writing Spaces: Wissenschaftliches Schreiben zwischen und in den Disziplinen (Theorie und Praxis der Schreibwissenschaft 9). Bielefeld: wbv, S. 145-160.

Henkel, Christiane (2020): Writing with the Body - Focusing als Weg im meditativen Schreiben. In: schreibRÄUME. Magazin für Journal Writing, Tagebuch & Memoir. Ausgabe 2/2020: Schreiben und Körper

Henkel, Christiane (2019): Es schreibt mich. Focusing als Weg im meditativen Schreiben. Masterarbeit. Unveröffentliches Manuskript.

Fröhlich, M./Henkel, C./Surmann, A. (2017): Zusammen schreibt man weniger allein. (Gruppen-)Schreibprojekte gemeinsam meistern. Stuttgart: Barbara Budrich/UTB.

Henkel, C./Vollmer, A.(2014): Beraten auf Augenhöhe: Ein theoretisches Modell der Peer-Beratung. In: Westphal, P./ Stroot, T./Wiethoff, C./Lerche, E.-M. (Hrsg.): Peer Learning durch Mentoring, Coaching & Co: Aktuelle Wege in der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern. Immenhausen: Prolog. S.51-58.

Henkel, Christiane (2013): Fächerübergreifenden Unterricht in der Oberstufe entwickeln und erproben. Ein theoretischer und empirischer Beitrag zu einer fächerübergreifenden Didaktik. Bielefeld: Universität Bielefeld./p>

Henkel, Christiane (2011): Schreiben wie im Studium. Anregungen für die Oberstufe aus dem Schreiblabor der Universität Bielefeld. In: Glässing, G./Schwarz, H.H./ Volkwein, K. (Hrsg.): Basiskompetenzen Deutsch. Weinheim und Basel, S. 148-157.

 

Mein Blog

Auf meinem Blog "Der Raum in mir" schreibe ich über Focusing, Spiritualität und Schreiben.

 

Kontakt

Mit der Eingabe Ihrer Kontaktdaten stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.
Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
Druckversion | Sitemap
SchreibRAUM - Focusing und Schreiben